Die Buchvernissage vom 9. Februar war ein grosser Erfolg. 

 

Im kleinen Déjà-lu fanden etwa 20 Zuhörerinnen und Zuhörer Platz und lauschten gespannt den Worten und Klängen des Aarberger Autors und Cellisten Andres Muhmenthaler, der aus seinem neusten Krimi «Der Schatten des Herodes» vorlas. Beim anschliessenden Apèro bestand die Gelegenheit zum Gespräch mit dem Autor und zum Kauf seiner Bücher. 

 

Leider musste ich wegen eines Unfalls auf diesen Anlass verzichten. Ich bin aber froh, dass er dank der tatkräftigen Unterstützung meiner Familie trotzdem durchgeführt werden konnte. 

 

 



Ein Beitrag des Lokalfernsehens Lyss und Umgebung LOLY vom November 2017.

Dieser Workshop ist vorbei, aber der nächste kommt bestimmt!

 

Jetzt im Déjà-lu bestellen!

 

NEUE Bücher

 

per Mail oder Telefon oder direkt im Laden

 


Freude verschenken:

Die Adventskalender, Adventskalenderkarten und Weihnachtspostkarten sind eingetroffen.


Buchtipp ---->

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den Ferien hatte ich viel Zeit zum Lesen und kann euch nun zwei Bücher empfehlen:

 

 

'Hana' von Elvira Dones und 'Schwester' von Keto von Waberer (letzteres steht derzeit im Déjà-lu-Regal).

 


Mich hat das Nähfieber wieder gepackt. Im Déjà-lu finden Sie verschiedene hübsche Schlüsselanhänger (Eigenproduktion) und Etuis (stoffe & mehr).

Faszination Kino

 

Dieses wunderschöne Buch über spezielle Kinos in der Schweiz hat zur Recht eine Auszeichnung der Stiftung Buchkunst erhalten.

 

Bestellen können Sie das Buch im Déjà-lu via Mail, telefonisch oder persönlich im Laden.

 

Übrigens findet auch der Kinoverein KiK.Lyss Erwähnung und zwar auf Seite 136 im Bericht über das Lysser Kino Apollo. Mehr über das Kino im Kino unter www.kik-lyss.ch.

Der Herbst kommt und damit die gemütlichen Lesetage bei einer Tasse Tee oder Kaffee und einem Stück Kuchen. Zum Beispiel im Déjà-lu.

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Bücher & Co. 

 

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Bücher etc. zum Abgeben haben. Zurzeit sind die Regale voll, aber es gibt immer wieder Lücken. 

 

Danke. :)

 

 

 

 

Unter den Déjà-lu-Kundinnen gibt es ganz schnelle Leserinnen!

Dank ihnen finden aktuelle Bestseller den Weg in den Laden.


HERZLICHEN DANK!

 

Der Eröffnungsanlass war einfach überwältigend. So viele BesucherInnen, so viele positive Rückmeldungen. Ein toller, motivierender Start!

 

Ich freue mich schon jetzt auf alle, die wieder ins Déjà-lu kommen oder die es neu entdecken.

 

 

Am 30. Juni im Bieler Tagblatt erschienen:

Download
Déjà-lu im BT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB